Sie sind hier

Mitgliederversammlung des Verbands

27. Mär. 2017
Im Stuttgarter Marienheim fand die 14 Mitgliederversammlung des Verbands Bewährungs- und Straffälligenhilfe Württemberg statt.
Auf der Tagesordnung stand zunächst der Rückblick auf die Entwicklungen des Vorjahres und ein Ausblick auf neue Projekte. Auch die Neuwahl des Vorstands stand an. Ausgeschieden ist nach sechsjähriger Mitarbeit im Vorstand Gerd Gugenhan, Vorsitzender Richter am Landgericht Ulm. Neugewählt wurde Christof Lehr, der Leiter der Staatsanwaltschaft Ulm. Die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt.






Der Vorstandstisch (von links nach rechts)
Gerd Gugenhan, Vorsitzender Richter am Landgericht Ulm, Vorstand Bewährungs- und Straffälligenhilfe Ulm (ausgeschieden)
Michael Wandrey, Geschäftsführer der Hilfe zur Selbsthilfe Reutlingen
Georg Steckenstein, Geschäftsführer der Sozialberatung Ludwigsburg
Frank Rebmann, Leiter der Staatsanwaltschaft Heilbronn, Vorsitzender Jugendhilfe Unterland, stellv. Vorsitzender des VBSW
Julia Herrmann, Assistentin der Geschäftsführung  VBSW
Achim Brauneisen, Generalstaatsanwalt Stuttgart, Vorsitzender des VBSW
Constanze Neff, Buchhalterin VBSW
Dieter Strobel, Geschäftsführer der Sozialberatung Schwäbisch Gmünd
Hartwig Dickemann, Leiter der JVA Heilbronn
Albrecht Braun, Oberstaatsanwalt Stuttgart, Vorstand PraeventSozial


Christof Lehr, Leiter der Staatsanwaltschaft Ulm, neues Vorstandsmitglied im VBSW




Mittagessen im Bistro Einstein